Orchester

Das Christophorus Symphonie Orchester

Die Anfänge und unser Namenspatron

Im Jahr 1969 wurde das Christophorus Symphonie Orchester (CSO) von einem Kreis musikliebender Schüler und Studenten zunächst als Kammerensemble gegründet. Damals bot die Stuttgarter Christophkirche Raum für die wöchentlichen Probenarbeiten und wurde so zum Namensgeber. Aus dem Kammerensemble wird ein Symphonieorchester

Zehn Jahre später übernahm Patrick Strub die musikalische Leitung des Orchesters. Er formte es im Laufe der Jahre zu einem großen Symphonieorchester. Mit Hilfe seines ansteckenden Enthusiasmus, außerordentlicher Musikalität und effizienter Probenarbeit zählt das CSO heute über 90 aktive Mitglieder.

Nach wie vor setzt sich das CSO überwiegend aus Schülern, Studierenden aller Fakultäten, Berufstätigen sowie hauptberuflichen Musikern zusammen. Es bietet vor allem der heranwachsenden Musikergeneration die einmalige Chance, sich im Orchesterspiel zu erproben, bevor die Weichen für die berufliche Zukunft endgültig gestellt werden. Mitspielen im CSO

Konzerte und Tourneen

Mit seinen regelmäßigen Konzerten ist das CSO eine feste Institution im Stuttgarter Musikleben. … zum Konzertkalender Auf eine vermehrte Konzerttätigkeit im Süddeutschen Raum folgten Einladungen nach Bad Hersfeld, Hamburg, Paris, Norditalien, Österreich, in die ehemalige Tschechoslowakei sowie nach Zypern und Spanien. Im Sommer 2002 ging das CSO auf dreiwöchige Tournee nach Australien und Neuseeland. Über Weihnachten/Neujahr 2005/06 gastierte es in China. Und die letzte Tournee führte das CSO im August 2011 nach Uruguay und Argentinien.

Eigenverantwortlichkeit und die Freude am Musizieren

Fernsehaufzeichnungen und Einspielungen beim Südwestrundfunk Stuttgart spiegeln das außergewöhnlich hohe Niveau wider. Neben der Fähigkeit, dem Zuhörer die Freude am Musizieren zu vermitteln, gründen sich die Erfolge des Orchesters auch auf der hohen persönlichen Einsatzbereitschaft seiner Musiker.

So ist es ein wesentlicher Grundsatz des CSO, dass Programmauswahl, Konzertorganisation, Finanzierung der dergleichen Dinge, die zur Unterhaltung eines solchen Apparats notwendig sind, gemeinsam getragen werden. Motivation und Eigenverantwortlichkeit der Mitglieder sind dafür unerlässlich.

Konzerte

Orchester

Info

Intern

edit SideBar

Blix theme adapted by David Gilbert, powered by PmWiki